Sandkasten mit Dach

Ein Sandkasten mit Dach hat den Vorteil, dass die Kinder beim Spielen vor Witterungseinflüssen – insbesondere vor Sonneneinstrahlung – geschützt sind.

Die im Handel erhältlich Sandkästen, die über ein Dach verfügen, sind alle aus Holz.
Einige haben absenkbare Dächer, die die Sandkiste außerhalb des Spielens vor Regennässe und Verschmutzung schützt.

Hier ist es wichtig, beim Kauf auf den Absenkmechanismus zu achten. Er sollte auch dann noch funktionieren, wenn das Holz nach einer Weile aufquellt oder mehrfach über gestrichen wurde. Das heißt, die Öffnung, durch die die seitlichen Ständer führen, muss noch etwas Luft bieten. Ist die Öffnung zu eng, lässt sich das Dach oft schon nach einem, spätestens aber nach zwei Jahren nicht mehr absenken.

Dächer haben den entscheidenden Nachteil, dass sie nicht vor seitlicher Sonne schützen und über keinen UV-Schutz verfügen. Wir haben uns selbst nach langer Recherche deshalb für einen Sonnenschutz speziell für Sandkästen entschieden.

Sonnenschutz Laura für Kinder im Sandkasten mit UV 80

Schreibe einen Kommentar