Sandkasten-Muschel

Eine Sandkasten-Muschel bietet zwar nicht den Platz eines großen Sandkastens, doch die praktische Sandkisten in Muschelform ist leicht zu handhaben und besonders für Familien mit wenig Platz geeignet.

Sie haben keinen Garten, sondern nur einen Balkon, eine Terrasse oder einen Hof, der von allen Mietern gemeinschaftlich genutzt wird?

Dann ist die Sandkasten-Muschel wohl am besten für Sie geeignet. Inzwischen gibt es diesen Sandkasten nicht mehr nur in Muschelform, sondern auch als Schildkröte, Frosch und Marienkäfer.

Der Vorteil dieser Sandkasten-Muscheln ist die geringe Größe und der geschlossene Boden. Dadurch wird die Fläche, auf die der Sandkasten steht, nicht verschmutzt und die Sandkisten können sogar als Planschbecken verwendet werden.

Einige Sandkasten-Muscheln sind so konzipiert, dass sich die Muschel nicht luft- und wasserdicht verschließen lässt. Das soll ein mögliches Ersticken des Kindes verhindern, wenn ein anderes die Sand-Muschel verschließt. Ein Nachteil ist, dass auch Regen und Schmutz hinein gelangen kann.

Der Deckel ist bei vielen nicht fest genug, um starkem Wind zu trotzen. Bei Nichtgebrauch ist es ratsam, den Deckel mit einem Stein o.ä. zu beschweren.

Schreibe einen Kommentar